Antikörpertest

  • Ein Antikörpertest dient dazu, die Effektivität einer Covid-19 Impfung zu überprüfen oder eine frühere Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 nachzuweisen.
  • Mit einem Tropfen Kapillarblut aus dem Finger wird festgestellt, ob und in welcher Höhe Sie Corona-Abwehrstoffe im Körper tragen.
  • Bereits nach 20 Minuten erhalten Sie Ihr Testergebnis per E-Mail.

Bekannt aus

t-online Web Kunde ZDF Tip Berlin rbb 24 rbb Hauptstadt TV B-blocks Der Tagesspiegel BZ New York Times Berliner Woche rbb fritz arte

So funktioniert der Antikörpertest

Um die Anwesenheit von Abwehrstoffen (Antikörpern) gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2 im Körper nachzuweisen, wird zunächst etwas Blut aus dem Finger entnommen. Dies geschieht durch einen kleinen Einstich in die Fingerkuppe. Ein bis zwei Tropfen Blut sind dabei in der Regel ausreichend. Diese Probe wird, ähnlich wie beim Antigen-Schnelltest, mithilfe einer Pufferlösung auf den Teststreifen gegeben. Nach einer kurzen Inkubationszeit wird das Ergebnis maschinell ausgelesen und die An- oder Abwesenheit von Antikörpern im Blut festgestellt.

Der Antikörpertest misst die Anzahl der im Blut vorhandenen Abwehrstoffe gegen das Spike-Protein, ein Eiweiß auf der Außenhülle des SARS-CoV-2-Virus. Die Höhe der Konzentration der Antikörper wird ‚Impftiter‘ oder ‚Antikörpertiter‘ genannt.

Mit dem Antikörpertest können Sie beispielsweise überprüfen, ob Ihre Corona-Impfung erfolgreich war. Eine erfolgreiche Schutzimpfung gegen Corona spiegelt sich in einer erhöhten Antikörper-Anzahl im Blut wider.

Falls kein oder noch kein Impfschutz vorliegt, kann der Antikörpertest verwendet werden, um eine vorherige Infektion mit Covid-19 nachzuweisen. Das Ergebnis belegt die Höhe der Abwehrstoffe im Blut nach einer Infektion, sowohl bei bekannten Erkrankungen als auch nach möglicherweise unentdeckt gebliebenen Infektionen.

Bitte beachten Sie: Der Antikörpertest weist nicht nach, ob eine akute Infektion mit Covid-19 vorliegt. Um eine derartige Erkrankung festzustellen, sind unsere Antigen-Schnelltests und PCR-Tests geeignet.

Ihr Ergebnis erhalten Sie nach der Verarbeitungszeit von etwa 20 Minuten per E-Mail.

PCR-Test@4x

Antikörpertest

Ergebnis in 20 Minuten per E-Mail

Blutprobe

€ 29,99

inkl. MwSt.

Wenn Sie Interesse an Gruppen- oder Firmenbuchungen für einen Antikörpertest haben, melden Sie sich bei uns.

Sie planen, Gruppen- oder firmenweite Tests durchzuführen?

Mit unserer mobilen Teststation bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter oder Gäste direkt vor Ort mittels Antikörpertest auf Immunität gegen SARS-CoV-2 zu testen. So vermeiden Sie Wartezeiten und erhalten Ihre Testergebnisse schnell und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Auch in unseren Teststationen bieten wir die Möglichkeit, Gruppen – auch außerhalb der Öffnungszeiten – zu testen. Senden Sie uns einfach eine Anfrage per E-Mail.

Fragen zu meinem Antikörpertest

Was testet der Antikörpertest?

Der Antikörpertest prüft das Vorhandensein von Abwehrstoffen gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2, den Erreger der Krankheit Covid-19. Der Test misst dabei qualitativ und quantitativ: sowohl die Anwesenheit als auch die Anzahl der Antikörper im Blut.

Wie unterscheidet sich der Antikörpertest von einem Antigen-Schnelltest oder PCR-Test?

Im Gegensatz zu Antigen-Schnelltests und PCR-Tests weist ein Antikörpertest nicht nach, ob aktuell eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 vorliegt. Da der Körper erst nach einiger Zeit Abwehrstoffe auf Krankheiten bildet, ist der Antikörpertest erst nach einem Zeitraum von etwa 2 Wochen nach Infektion oder (Zweit)Impfung aussagekräftig.

Brauche ich für den Antikörpertest einen Termin?

Wie alle Tests bei Coronatest.de ist auch der Antikörpertest ohne Termin möglich. Bei vorheriger Online-Bezahlung können Sie jedoch, falls gewünscht, einen Termin auswählen. Um den Testvorgang zu beschleunigen, empfehlen wir eine vorherige Online-Anmeldung und kontaktlose Zahlung.

Ab welchem Alter kann der Antikörpertest durchgeführt werden?

Es gibt kein Mindestalter für den Antikörpertest. Bei Minderjährigen muss die Fingerpunktion jedoch von Eltern oder einer erziehungberechtigten Person durchgeführt werden.

Wann und wie erhalte ich das Ergebnis des Antikörpertests?

Sie erhalten das Ergebnis Ihres Antikörpertests, sobald die maschinelle Auswertung Ihrer Blutprobe abgeschlossen ist. Dieser Vorgang dauert etwa 20 Minuten. Sobald Ihr Ergebnis vorliegt, versenden wir es datenschutzkonform an die E-Mail-Adresse, welche Sie beim Registrierungsprozess angegeben haben.

Warum sollte man sich testen lassen?

Es gibt verschiedene Gründe, einen Antikörpertest durchzuführen. Sie können Ihren Impfstatus überprüfen und Ihren Impftiter messen. Auch können Sie feststellen, ob Sie sich vielleicht bereits unbemerkt mit Covid-19 angesteckt haben. Manche Länder erfordern zur Einreise eine Mindestmenge von Antikörpern im Blut – dies können Sie schnell und unkompliziert nachprüfen und sichergehen, dass Sie die Reiseanforderungen erfüllen.

Was bedeutet ein positives Ergebnis für mich?

Ein positives Ergebnis bei einem Antikörpertest bedeutet, dass Ihr Körper Abwehrstoffe gegen das Spike-Protein von SARS-CoV-2 entwickelt hat. Falls Sie gegen das Virus geimpft wurden, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Ihre Impfung erfolgreich war.
Haben Sie noch keine Impfung erhalten, bedeutet das positive Ergebnis, dass Sie sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Vergangenheit bereits mit Covid-19 infiziert haben.
Nach dem aktuellen Wissensstand sind Sie damit gegen SARS-CoV-2 immun. Es ist jedoch aktuell ungewiss, wie lange Ihre erworbene Immunität vorhalten wird.
Bitte befolgen Sie unabhängig von Ihrem Testergebnis die empfohlenen Schutzmaßnahmen und Hygienetipps der Gesundheitsämter, um die Ansteckungsgefahr und Weiterverbreitung von Covid-19 gering zu halten und sich und Ihre Mitmenschen zu schützen.

Was bedeutet ein negatives Ergebnis für mich?

Ein negatives Ergebnis bei einem Antikörpertest bedeutet, dass Ihr Körper (noch) keine Abwehrstoffe gegen das Spike-Protein von SARS-CoV-2 entwickelt hat. Falls Sie gegen das Virus geimpft wurden und Ihre (Zweit)Impfung mehr als 2 Wochen zurückliegt, bedeutet dies möglicherweise, dass Ihre Impfung nicht erfolgreich war.
Zusätzlich bedeutet das negative Ergebnis, dass Sie sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Vergangenheit noch nicht mit Covid-19 infiziert haben oder eine mögliche Infektion bereits so lange zurückliegt, dass keine Immunität mehr gegeben ist.
Nach dem aktuellen Wissensstand sind Sie damit nicht gegen SARS-CoV-2 immun.
Bitte befolgen Sie die empfohlenen Schutzmaßnahmen und Hygienetipps der Gesundheitsämter, um die Ansteckungsgefahr und Weiterverbreitung von Covid-19 gering zu halten und sich und Ihre Mitmenschen zu schützen.

Wie sieht das Antikörpertest-Ergebnis aus?

Hier sehen Sie ein Beispielergebnis eines Antikörpertests mit allen enthaltenen Informationen.

Beispielergebnis – positiv
Beispielergebnis – negativ

Sie wollen mehr Informationen zur aktuellen Situation, Maßnahmen und Vorschriften? Informieren Sie sich bei offiziellen Stellen, wie den aufgeführten: